Aktuelles
Botschafter für die Faire Gemeinde
Erzbischof Becker lädt zur Beteiligung ein

Erzbischof Hans-Josef Becker wirbt als Botschafter für das Projekt "Faire Gemeinde":

"Als Christen ist uns Verantwortung für die Schöpfung anvertraut worden. An der Art und Weise unseres  eigenen Lebensstils und des Konsums misst sich die Glaubwürdigkeit der Christen. Es ist daher gut, wenn sich Gemeinden und Einrichtungen auf den Weg machen, ihre eigene Praxis zu reflektieren und zu einem Handeln kommen, das fair gegenüber den Mitmenschen und der ganzen Schöpfung ist. Ich freue mich über jede einzelne Gemeinde und Einrichtung, die sich an der Aktion beteiligt."

Eingeladen zur Beteiligung sind Gemeinden, Verbände und Einrichtungen, die sich auf der Seite www.faire-gemeinde.de über das Projekt informieren können.

 

Bereits bei der Aktion Schöpfungszeit der Diözesanräte in NRW warb Erzbischof Becker für das

v.l.: Kathrin Jäger, Ansgar Kaufmann (Vorsitzende), Erzbischof Becker, Karin Stieneke (Geschäftsführung), Barbara Funke (AK-Sprecherin)
Engagement für die Schöpfungsbewahrung. Zum Auftakt des Schöpfungsjahres 2012 wurden Obstbäume an Vertreter und Vertreterinnen der Dekanate und Verbände verteilt. Der Erzbischof pflanzte einen Baum vor der KHG (Katholischen Hochschulgemeinde) in Paderborn. Im September 2012 fanden in vielen Gemeinden und Verbänden in Nordrhein-Westfalen Aktionen statt. Auf der Seite www.schoepfungszeit-nrw.de stellen die Diözesanräte aus Aachen, Essen, Münster, Köln und Paderborn auch weiterhin aktuelle Informationen zu Projekten im Bereich der Schöpfungsverantwortung bereit.


Zurück zur Übersicht der Artikel

Was raten wir den Räten
Eine Stellungnahme des Diözesankomitees im Erzbistum Paderborn
mehr...

Adresse des Diözesankomitees:
mehr...