Aktuelles
Erwartung. Hoffnung. Zukunft.
Weihnachtsgruß des Diözesankomitees

Die Sterndeuter haben sich auf einen langen Weg eingelassen. Mit der Hoffnung auf eine segensreiche Zukunft – ein Zukunftsbild in den Köpfen  -  sind sie aufgebrochen in unbekanntes Land. Mut und Vertrauen begleiteten ihren Weg führten sie hin zum Kind in der Krippe. 

Auch im Diözesankomitee sind wir in diesem Jahr neu aufgebrochen in die dritte Amtszeit. Nach dem zehnjährigen Perspektivprozess und der Präsentation des Zukunftsbildes im Oktober stehen wir im Erzbistum Paderborn ebenfalls vor einer neuen Wegetappe, die wir mit Mut und Vertrauen beginnen.

Auf allen neuen Wegen sind Wegweiser und Orientierungspunkte wichtig, wie der Stern, der auf das Kind in der Krippe hindeutet. Bleiben wir aufmerksam für Wegmarken und Himmelszeichen und wagen immer wieder mutig und vertrauensvoll den Aufbruch ins Ungewisse.

Herzlich danken wir Ihnen für das vielfältige Engagement im und für das Diözesankomitee, für die guten Kooperationen und die Unterstützung unserer Arbeit im vergangenen Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Euch ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute und Gottes Segen!

Ansgar Kaufmann, Vorsitzender

Annika Manegold, Vorsitzende

Nadine Mersch, Vorstand

Michael Hullermann, Vorstand

Karin Stieneke, Geschäftsführung

Foto: fotolia


Zurück zur Übersicht der Artikel

Was raten wir den Räten
Eine Stellungnahme des Diözesankomitees im Erzbistum Paderborn
mehr...

Adresse des Diözesankomitees:
mehr...