Aktuelles
Dialogprozess der Deutschen Bischofskonferenz
Abschlusstagung in Würzburg

Wo stehen wir? - Die Ausgangsfrage der ersten Veranstaltung des Dialogprozesses der Deutschen Bischofskonferenz 2011 in Mannheim stellt sich nun auch - nach den Tagungen 2012 in Hannover, 2013 in Stuttgart und 2014 in Magdeburg - bei der Abschlussveranstaltung am 11. und 12. September 2015 in Würzburg.

Die von Erzbischof Hans-Josef Becker berufene Delegation für das fünfte Gesprächsforum wird auch die Vorlage eines Abschlussdokumentes beraten, zu dem die Delegierten im Vorfeld Anmerkungen und Änderungswünsche einbringen konnten.

Foto v.l.: Karl-Hans Köhle (Vorstand Priesterrat), Ansgar Kaufmann, Mitte (Vorsitzender DK), Markus Ziganki, hinten (ZdK-Mitglied), Annika Manegold (Vorsitzende DK), Hans-Georg Hunstig (ZdK-Mitglied), Michaela Labudda, vorn (Gemeindereferentin), Nadine Mersch (Vorstand DK), Marlis Meermeier (DK, kfd-Diözesanvorsitzende).

Es fehlen Weihbischof em. Manfred Grothe und Simon Schwamborn (Priesterrat, dpsg-Diözesankurat)


Zurück zur Übersicht der Artikel

Was raten wir den Räten
Eine Stellungnahme des Diözesankomitees im Erzbistum Paderborn
mehr...

Adresse des Diözesankomitees:
mehr...