Aktuelles
„Zukunft in Gefahr“ - Klimawandel und Generationengerechtigkeit
Veranstaltung im Rahmen des Ökumenischen Pilgerweges der Klimagerechtigkeit

Die Folgen des Klimawandels wirken sich sowohl global als auch lokal aus. Man muss Auswirkungen und Verantwortlichkeiten im Blick behalten und benennen. Die aktuelle Generation der Kinder und Jugendlichen wird die zukünftigen Folgen hart zu spüren bekommen, sie mischt sich schon jetzt konstruktiv ein.

Zu diesem Thema trafen sich im Forum des Mallinckrodt-Gymnasiums Schülerinnen und Schüler, Jugendliche der Evangelischen Jugend (AEJ) und des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ), Verantwortliche aus Politik und Gesellschaft, Menschen auf dem Klimapilgerweg und weitere Interessierte. Zu Beginn erinnerte das Bläser-Ensemble der Schule mit dem „Earth-Song“ von Michael Jackson daran, dass es nur diese eine Welt gibt: “Did you ever stop to notice, the crying earth, the weeping shores?“ Daran knüpfte der Schulleiter Herr Christoph Weishaupt in seinen Begrüßungsworten an: Es gehe um Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit. Diesen beiden Aspekten fühlt sich die Schule in besonderer Weise in ihren Aktivitäten verpflichtet. Die Klassen der Neuner-Jahrgangsstufe haben dazu in den letzten Wochen in einem Unterrichtsprojekt unterschiedliche „Schmerzpunktein unserem eigenen Verhalten offengelegt und für eine differenzierte Präsentation aufgearbeitet.
(Anmerkung: Die Pilger lassen Schmerzpunkte auf ihrem Weg nicht aus: Kohlekraftwerke, etc.)

Diese Schmerzpunkte sind: Textilindustrie/ Textilproduktion und -konsum, Umgang mit Lebensmitteln/ Verschwendung von Lebensmitteln, Kaffeekonsum und „Spezialangebote“ wie Kaffeegetränke in Kapseln. Die Ergebnisse präsentierten die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassenräumen. Ebenso präsentierten katholische und evangelische Jugendverbände ihr Engagement für Klimagerechtigkeit: Von der "Klimakiste", die in der Bildungsarbeit eingesetzt werden kann über Faire Gehandelte Grillkohle, konkretes Informations- und Aktionsmaterial bis hin zu Büchern, Geschichten und Vorschlägen für Aktionsformen.

 

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Was raten wir den Räten
Eine Stellungnahme des Diözesankomitees im Erzbistum Paderborn
mehr...

Adresse des Diözesankomitees:
mehr...