Aktuelles
20 Jahre Partnerschaft der Laiengremien aus Paderborn und Magdeburg
Gottesdienst und Empfang im Rahmen des Katholikentages in Regensburg

 

DK Paderborn lädt wirbt für Katholikentag
(pdp) „Mit Christus Brücken bauen“ lautet das Leitwort des 99. Deutschen Katholikentages, der vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 in Regensburg stattfinden wird. Das Erzbistum Paderborn wird sich gemeinsam mit dem Diözesankomitee auf der Katholikentagsmeile in der Regensburger Innenstadt präsentieren.

Es ist dort eins von über 250 Werken, Verbänden, Räten und ehrenamtlich arbeitenden Gruppen aus Kirche und Gesellschaft, die ihre Arbeit vorstellen. Wie immer wird der Stand ein beliebter Treffpunkt der „Paderborner“ Katholikentagsbesucher sein. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erzbistums sowie Mitglieder des Diözesankomitees stehen am Stand zu Gesprächen bereit.

Überschrift für den gemeinsamen Auftritt von Erzbistum und Diözesankomitee ist das Bibelwort „Gott ist an diesem Ort, und ich wusste es nicht“ (Gen 18, 16b). Besucher des Zeltes sind zu einem „Pastoralen Sehtest“ eingeladen: Bilder einer Powerpoint-Präsentation regen dazu an, Gottes Gegenwart an ungewohnten Orten wahrzunehmen und die Welt so „mit anderen Augen“ zu sehen. Auch das Thema „Ehrenamt – Engagement aus Berufung“ wird im Zelt präsent sein. Fünf lebensgroße Figuren verdeutlichen anhand von fünf verschiedenen Thesen den großen Wert und die Bedeutung, die ehrenamtliches Engagement für die Zukunft des Erzbistums Paderborn hat. Auch die Bank für Kirche und Caritas präsentiert sich im Zelt des Erzbistums und lädt Besucher dazu ein, sich an einem interaktiven Ratespiel zu beteiligen. Außerdem informieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchenbank darüber, wie das Thema „Nachhaltigkeit“ auf Basis einer christlichen Werteorientierung im Geschäftsbetrieb umgesetzt wird.

Während des Katholikentages in Regensburg gibt es einen besonderen Grund zum Feiern: Das Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn und der Katholikenrat des Bistums Magdeburg begehen gemeinsam ihr 20jähriges Partnerschaftsjubiläum. Gefeiert wird dies am Samstag, 31. Mai 2014, in der Regensburger Kirche St. Wolfgang sowie im angrenzenden Pfarrheim. Die Feierlichkeiten beginnen um 9 Uhr mit einem Gottesdienst, dem der Magdeburger Bischof Gerhard Feige und Prälat Thomas Dornseifer, Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, vorstehen werden. Alle „Paderborner“ Katholikentagsbesucher sind zu diesem Gottesdienst sowie zum anschließenden Empfang im Pfarrheim herzlich eingeladen.

Donnerstag - Samstag, Katholikentagsmeile (Am Protzenweiher, Bereich III BI, Stand 01)

  • Stand des Erzbistums Paderborn und des Diözesankomitees Paderborn 

Samstag, 9.00 - 11.00 Uhr, St. Wolfgangskirche und Pfarrsaal, Bischof-Wittmann-Str. 24

  • Gottesdienst aus Anlass des 20jährigen Partnerschaftsjubiläums der Laiengremien
  • anschl. Empfang des Diözesankomitees Paderborn und des Katholikenrates Magdeburg 

Aus dem Erzbistum Paderborn wirken zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen beim Katholikentag mit. Weitere Informationen finden Sie unter www.erzbistum-paderborn.de oder www.katholikentag.de

Einen Überblick über die 20jährige Partnerschaft finden Sie hier.


Zurück zur Übersicht der Artikel

Was raten wir den Räten
Eine Stellungnahme des Diözesankomitees im Erzbistum Paderborn
mehr...

Adresse des Diözesankomitees:
mehr...